René Lobner

Bezirk Gänserndorf

Zur Person René Lobner:

Geburtstag: 25.01.1978

Wohnort: Gänserndorf

Politische Funktionen: Bürgermeister, Landtagsabgeordneter seit 2011, NÖAAB Bezirksobmann, NÖAAB Landesobfrau-Stv.

René ist verheiratet und Vater zweier Töchter

 

Für welche Themen hast du dich in den letzten Jahren für NÖ stark gemacht?

Die Niederösterreichische Landesausstellung zu uns in die Region zu holen war ein großes Ziel. Mit vereinten Kräften und einem guten, nachhaltigen Konzept ist uns das gelungen. Ein weiteres Anliegen war mir der Ausbau von Bildungseinrichtungen. Hier ist im Bezirk Gänserndorf in den letzten Jahren viel passiert. Von Kleinstkinderbetreuung bis hin zu den höheren Schulen konnten großartige Projekte umgesetzt werden. Leistbares Wohnen für alle Generationen war ebenso ein wichtiges Thema der vergangenen Jahre, genauso wie der Ausbau des Hochwasserschutzes, des Öffentlichen Verkehrs und der alternativen Energiequellen.

Was motiviert dich für deine politische Arbeit am meisten?

Ich darf täglichen mit vielen Menschen in Kontakt sein und bin mit vielen Anliegen, Ideen und Herausforderungen konfrontiert, die ich in meine politische Arbeiten mitnehme. Hier gilt es oft Kleinigkeiten zu verbessern oder große Veränderungen anzustoßen. Dinge zum Positiven zu verändern und meinen Beitrag zu leisten ist große Motivation für meine Arbeit.

Die diesjährige Landesausstellung steht unter dem Motto „Marchfeld Geheimnisse“. Verrätst du uns deinen persönlichen Geheimtipp im Marchfeld?

Die Weikendorfer Remise ist mein persönlicher Geheimtipp. Dieses Naturjuwel sollte man einfach gesehen haben. Das erste Naturschutzgebiet Österreichs lädt zum Verweilen ein und ist ein wunderbares Naherholungsgebiet welches sowohl zu Fuß als auch mit dem Fahrrad zu erkunden ist.

Warum ist eine Vorzugsstimme für dich wichtig?

Bei uns entscheiden nur die Bürgerinnen und Bürger darüber, wer in den Landtag einziehen soll, unabhängig vom Listenplatz. Jede persönliche Vorzugsstimme ist aber auch Feedback für meine bisherige Arbeit und zusätzliche Motivation für künftige Aufgaben.

 

Hier geht es zur Homepage René Lobner - Kandidaten - Die NÖ Wahl 2023 (vpnoe.at)

 

Zurück