NÖAAB on tour - Bezirk Neunkirchen

Am Freitag, den 8. Juli machte unsere NÖAAB Sommertour Halt im Bezirk Neunkirchen.

Nach einem Pressegespräch besuchte Teschl-Hofmeister die Freiwillige Feuerwehr Stadt Gloggnitz und bestaunte unter anderem die voll ausgestatteten Einsatzwägen. „Was diese Leute in ihrer Freizeit für die Gesellschaft leisten ist beeindruckend. Das am Donnerstag im Nationalrat beschlossene Paket in Höhe von 20 Millionen Euro, das den Feuerwehren zu Gute kommen wird, ist enorm wichtig für uns alle. Denn jede und jeder Einzelner kann von Unterwetterschäden oder Unfällen betroffen sein und ist dann auf die Hilfe eben dieser Feuerwehren angewiesen“, so NÖAAB Landesobfrau Christiane Teschl-Hofmeister.

Im Anschluss führte der Weg nach Reichenau an der Rax, um sich vor Ort ein Bild von dem dort beheimateten Wohnhaus für Senioren „Aktiv Vital“ zu machen. NÖAAB Bezirksobmann Hermann Hauer sagt: „Die zentrale Lage nahe dem Schlossplatz ist besonders gut gewählt. In nur wenigen Gehminuten sind sämtliche Geschäfte der Nahversorgung, Caféhäuser und auch die Banken sowie das Gemeindeamt erreichbar. Das eröffnet den Bewohnern die Möglichkeit, auch selbstständig aktiv zu sein und zu bleiben.“

„Das Vorzeigeprojekt „Brief für dich“ ist mein persönliches Highlight der Einrichtung“, so NÖAAB Landesobfrau Christiane Teschl-Hofmeister und sagt weiter: „Hier können Volksschulkinder und Senioren eine Brieffreundschaft eingehen und sich anschließend auch im echten Leben austauschen. Das unterstützt einerseits die Entwicklung des Empathieempfindens unserer Kleinsten und sorgt gleichzeitig für soziale Kontakte und Beschäftigung der Seniorinnen und Senioren.“

Alle Fotos findest du unter NÖAAB on tour - Bezirk Neunkirchen | Flickr

Zurück