Neues Team des NÖAAB im Bezirk St. Pölten

Landesobfrau Christiane Teschl-Hofmeister mit dem neuen Bezirksobmann NRAbg. Fritz Ofenauer und dem Team des NÖAAB Bezirk St. Pölten

Mit viel Engagement und neuen Ideen wollen wir uns für die Anliegen von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern einsetzen.

Beim Bezirksgruppentag des NÖAAB wurde Nationalratsabgeordneter Bgm. Fritz Ofenauer mit 100 % der Stimmen zum neuen Obmann gewählt. Zu seinen Stellvertretern wurden Martin Michalitsch, Harald Sterle, Martina Leeb und Patric Pipp von den Delegierten gewählt.

„Mein Team und ich freuen uns auf die gemeinsame Arbeit. Ich danke meinem Vorgänger Bgm. Kurt Wittmann für die vielen erfolgreichen Aktivitäten in unserem Bezirk in den letzten Jahren. Mir persönlich ist es ein Anliegen mit den Mitgliedern des NÖAAB Bezirk St. Pölten aktiv in Kontakt zu kommen um gemeinsam an Forderungen und Lösungen zu arbeiten um die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer dort unterstützen zu können, wo der Schuh gerade drückt“

Im Rahmen der Veranstaltung wurden verdienteMitglieder und Funktionäre seitens des NÖAAB geehrt und ihnen für ihren jahrelangen Einsatz gedankt.

NÖAAB Landesobfrau Christiane Teschl-Hofmeister gratulierte dem neuen NÖAAB Bezirksobmann und wünschte ihm und seinem Team viel Erfolg für die bevorstehenden Aufgaben.

Zurück