NÖAAB Landesobfrau Teschl-Hofmeister: Steuerfreier Bonus für wertvolle Arbeit im Gesundheitsbereich

Durchschnittlich 500 Euro steuerfreien Bonus sollen Ärztinnen und Ärzte, sowie Pflegepersonal als Anerkennung ihrer Leistungen bekommen.

„Rund um die Uhr und weit über das „normale“ Pensum hinaus, haben Ärztinnen und Ärzte, sowie das Pflegepersonal im letzten Jahr ihren Einsatz um die Gesundheit der Österreicherinnen und Österreich unter Beweis gestellt. Es freut mich, dass die Bundesregierung nun den steuerfreien Bonus, der im Durchschnitt 500 Euro pro Person beträgt, für diese Gruppe angekündigt hat. Vielen Dank an alle, die in dieser herausfordernden Zeit Seite an Seite für die Entlastung der Intensivstationen und die bestmögliche Pflege- und Betreuung gekämpft haben“, so NÖAAB Landesobfrau Christiane Teschl-Hofmeister.

Der ÖAAB beschäftigt sich im Zuge des DNA-Reformprozesses intensiv mit den unterschiedlichsten Themen. Ein Schwerpunkt wird der Pflegebereich sein: „Diese finanzielle Anerkennung der Leistung ist ein wertvolles Zeichen der Anerkennung, wir müssen im Bereich der Pflege- und Betreuung aber vor allem auch an die Zukunft denken und Initiativen gegen den Personalmangel schaffen. Auch die Verlässlichkeit und die Sicherheit des Systems sind dabei relevant, sowie bessere Rahmenbedingungen für die Pflegenden und die Entlastung für die pflegende Angehörigen. Dafür setzen wir uns im Rahmen der Pflegereform ganz stark ein“, so Teschl-Hofmeister.

Zurück