Martin Köhler, Patric Pipp, LAbg. Martin Michalitsch, Landesrätin Barbara Schwarz, NÖAAB-Bezirksobmann Kurt Wittmann und Kammerrat Harald Sterle in der St. Pöltener Innenstadt.

NÖAAB-Aktionswoche

Bürgerliche Arbeitnehmervertreter im ganzen Land unterwegs

Der NÖAAB ist das ganze Jahr im Einsatz für die Beschäftigten. Im Rahmen einer Aktionswoche haben zahlreiche engagierte Funktionärinnen und Funktionäre Broschüren mit allen wichtigen Förderungen von Land und Bund verteilt. NÖAAB-Landesobmann-Stellvertreterin Landesrätin Barbara Schwarz informierte im Rahmen der Aktionswoche des NÖAAB Passanten in der St. Pöltner Fußgängerzone.

Niederösterreich steht bei kleineren und größeren, aber auch bei neuen Herausforderungen immer an der Seite der Menschen. „Andere Zeiten verlangen neue Antworten, daher setzt sich der NÖAAB laufend dafür ein, Förderungen an die Veränderungen unserer Gesellschaft und Arbeitswelt anzupassen“, so Landesrätin Barbara Schwarz.

„Wir sind Partner der Fleißigen und Tatkräftigen und um ihnen in den verschiedensten Lebenslagen unter die Arme zu greifen, informieren wir in unserer neuen Broschüre über aktuelle Förderungen“, betont NÖAAB-Bezirksobmann Kurt Wittmann.

In die aktuelle Broschüre wurden auch die neuesten Förderprogramme des Landes aufgenommen, wie zum Beispiel ‚Arbeitswelt 4.0 – Fit für die Zukunft‘, wodurch Umschulungen im Bereich der Digitalisierung gefördert werden. Auch zu Themen wie sicheres Wohnen und Kinderbetreuung gibt es neue Fördermaßnahmen.

Die Broschüre „Förderungen Aktuell“ kann auf der Homepage unter www.noeaab.at heruntergeladen, oder direkt im NÖAAB-Büro unter 02742/9020-5000 oder office@noeaab.at kostenlos bestellt werden.